poet
poet



poet

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/poet1

Gratis bloggen bei
myblog.de





Apfelbäumchen

Na, also, ich hab eins gepflanzt, wenn auch unbeabsichtigt... Da ich zu selten spüle, ist ein Apfelkern im Gulli gewachsen, - als ich das Geschirr wegnahm, war er schon gut 6 cm groß... Im Sommer kommt er in den Garten. Er heißt Luther
8.3.09 02:57


Amsel füttert mich?

Als ich vorhin auf den Teppich sah, der mal wieder gesaugt werden müßte, lag da ein Regenwurm unterm Fenster. Ich wohne unter dem Dach. Wie also...? Ob mir die Amsel aus der Nachbarschaft einen Wurm vorbeigebracht hat? - Wahrscheinlich wollte sie ihn gemütlich auf dem Dach verspeisen, nachdem es aber ein sehr aktiver Wurm ist, hat er sich wahrscheinlich mit seinen heftigen Bewegungen befreit und sich auf den Weg in mein Fenster gemacht...
Ich habe ihn vorsichtig in einen Blumentopf gesetzt und beobachtet, wie er zügig in seinen Untiefen verschwunden ist... Wenns wärmer ist, kann er das Domizil wechseln, wenn der Topf im Garten steht ...
28.2.09 15:25


Antwort auf Kommentar

Ich, was ich gemacht habe? Weitergeschlafen natürlich. Das ganze Leben ist ein Unfall... (der Nachbar, der runtergegangen ist, war Rettungszivi, also kein Bedarf für müde Leute...)
18.11.08 15:56


heute früh Unfall vorm Haus

Heute früh um 6 fuhr ein Audi unseren Baum vorm Haus in Schräglage. Dem Fahrer ist nichts passiert, aber es gab einen lauten Knall. J., die übergewichtige Nachbarin im 1. Stock wachte auf und dachte, das Hochbett sei mit ihr zusammengebrochen, F., der Messie nebenan, wachte auf und dachte, sein Bücherregal sei eingestürzt. Die beiden gingen runter und halfen dem Fahrer. Die Nachbarin im Erdgeschoss kam schlaftrunken an die Tür und meinte, die beiden sollten nicht so einen Krach machen...
16.11.08 23:28


Masahide

Ich habe vor vielen Jahren bei Oma im Reader's Digest ein Haiku gelesen, das ich sehr gut fand:
Mein Haus ist abgebrannt.
Jetzt sehe ich besser
den aufgehenden Mond.
(Masahide)
Ich habe mich damals nach dem Autor erkundigt, auch einen Japanisch-Prof. gefragt, und nichts gefunden. Heute habe ichs gegoogled:
Mizuta Masahide (1657-1723) ist der Autor, 1688 geschrieben.
14.11.08 23:33


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung